Freisprechungsfeier mit zwei Rädlinger-Azubis

Geschafft! Zwei Azubis der Josef Rädlinger Bauunternehmen GmbH haben ihre Abschlussprüfungen zum Land- und Baumaschinenmechatroniker bestanden und sind ab sofort Gesellen. Josef Späth und Tobias Schmitzberger erhielten die Zeugnisse im Rahmen ihrer Freisprechungsfeier. Dazu eingeladen hatte die Innung für Land- und Baumaschinentechnik Oberpfalz und Kreis Kelheim. Das Turmrestaurant in Schwandorf bot dafür den entsprechend festlichen Rahmen.

Ausbilder – darunter auch Martin Weinmann als Kfz-Meister der Rädlinger-Werkstatt – sowie Vertreter der Kreishandwerkerschaft, der Innung und der Berufsschulen feierten mit den insgesamt 59 Prüfungsteilnehmern. Dieser Jahrgang hatte die beste Prüfung der letzten fünf Jahre abgelegt und ist außerdem der erste, der sich „Land- und Baumaschinenmechatroniker“ nennen darf: Die Komplexität moderner Maschinensteuerungen erfordert immer weiter reichende Computerkenntnisse, weshalb die Ausbildungsinhalte an die neuen Anforderungen angepasst wurden.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

22.10.2009 Baubeginn B85 Ortsumgehung Chameregg

Die Josef Rädlinger Bauunternehmen GmbH führt seit September 2009 die Straßenbauarbeiten an der Ortsumgehung B85 Chameregg aus. Folgende...[mehr]



17.03.2014 Voreinschnitt OU Darmsheim gut im Zeitplan

Mitte März besuchte Johannes Schmalzl, Regierungspräsident des Bezirks Stuttgart, die Baustelle der Nordumfahrung Darmsheim. Er zeigte sich zufrieden...[mehr]



30.05.2017 Feierliche Freigabe des Mega-Kreisverkehrs bei Patersdorf

Mit den Bundesstraßen B11 und B85 treffen bei Patersdorf zwei stark befahrene Fernstraßen aufeinander. Lange Jahre stellte der Knotenpunkt der beiden...[mehr]