Girls‘ Day auf der Baustelle

Jobs am Bau sind nur für Männer? Längst gilt das nicht mehr auf allen Baustellen. Zwar dominiert in der Baubranche immer noch der Männeranteil, in vielen technischen Berufen setzen sich aber auch immer mehr jungen Frauen durch. Besonders das Interesse an einer Ausbildung zur Bauzeichnerin oder Vermessungstechnikerin ist unter den Bewerberinnen bei Rädlinger groß. Damit das so bleibt gab das Unternehmen am bundesweiten Girls‘ Day zwei Realschülerinnen die Gelegenheit, Einblicke in diese Berufe zu erhalten. Und deshalb ging es für die beiden Girls‘ Day-Teilnehmerinnen auch gleich dahin, wo sich am Meisten erleben lässt – auf die Baustelle. Auszubildende und erfahrene Mitarbeiter erklärten ihnen dort, welche Aufgaben sie haben, wie ihr Berufsalltag aussieht und wie die technischen Geräte zur Vermessung funktionieren.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

08.02.2017 Besserer Lärmschutz für PWC Paunzhausen an der A9

Das Autobahndreieck Holledau ist bestimmt vielen deutschen Autofahrern bekannt – auf jeden Fall aus den Verkehrsnachrichten. Rund 100.000 Fahrzeuge...[mehr]



31.07.2017 Gymnasiasten vermitteln Grundschülern Biologie-Wissen

Im Projekt-Seminar gewinnen Schüler der Oberstufe an Gymnasien gemeinsam mit außerschulischen Partnern Orientierung für ihre spätere Studien- und...[mehr]



20.02.2017 Netzbau auf High-Speed-Kurs

Der Freistaat Bayern will ein flächendeckendes Hochgeschwindigkeitsnetz mit modernster Breitbandtechnologie schaffen. 96 % aller bayerischen Kommunen...[mehr]