Nachtarbeit für Neubau einer Rohranlage

In Stuttgart arbeitet der Rädlinger Netzbau derzeit am Neubau einer Kabelschutzrohranlage für Steuerkabel, Lichtsignal und Stromversorgung. Spannend wurde es besonders bei der Querung der vielbefahrenen Daimlerstraße. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens wurde der Abschnitt in zweitägiger Nachtarbeit durchgeführt. In einer Tiefe von ca. zwei Metern verlegte das Rädlinger-Team 18 Rohre als Paket. In den frühen Morgenstunden galt es die Asphaltfahrbahn zügig wiederherzustellen, um die Einschränkungen für den Verkehr möglichst gering zu halten.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

05.08.2015 Gewinnerin des Rädlinger Ausbildungstags steht fest

Beim Ausbildungstag am 24. Juli verloste die Josef Rädlinger Unternehmensgruppe unter den Besuchern ein neues Smartphone. Nur die Teilnahmekarte...[mehr]



16.05.2011 Verkehrsfreigabe Ortsumgehung Schönthal

Nach Fertigstellung der Baustelle St 2400, Ortsumgehung Schönthal, im Mai erfolgte die Verkehrsfreigabe der neuen Ost-West-Achse. Der Antrag zum Bau...[mehr]



02.07.2012 Baubeginn auf der Baustelle B15neu

Anfang Juli fiel der Startschuss für den Weiterbau der Großbaustelle B15neu zwischen Neufahrn und Ergoldsbach. Das dritte Teilstück der B15neu, mit...[mehr]