Nachtarbeit für Neubau einer Rohranlage

In Stuttgart arbeitet der Rädlinger Netzbau derzeit am Neubau einer Kabelschutzrohranlage für Steuerkabel, Lichtsignal und Stromversorgung. Spannend wurde es besonders bei der Querung der vielbefahrenen Daimlerstraße. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens wurde der Abschnitt in zweitägiger Nachtarbeit durchgeführt. In einer Tiefe von ca. zwei Metern verlegte das Rädlinger-Team 18 Rohre als Paket. In den frühen Morgenstunden galt es die Asphaltfahrbahn zügig wiederherzustellen, um die Einschränkungen für den Verkehr möglichst gering zu halten.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

30.03.2015 Studenten der TH Deggendorf zu Besuch in Rathsmannsdorf

Das neue Bürogebäude der Rädlinger Ingenieurbau GmbH im niederbayerischen Rathsmannsdorf gedeiht seit Dezember letzten Jahres prächtig und wird...[mehr]



30.10.2014 Malaktion und Infopoint für Nordumfahrung Darmsheim

Im Oktober besuchte Johannes Schmalzl, Regierungspräsident des Bezirks Stuttgart, die Baustelle für die Nordumfahrung Darmsheim zur Eröffnung eines...[mehr]



07.05.2013 Erfolgreiches Pilotprojekt für PPA-Modell an der A71

Mit der Verkehrsfreigabe der A71 zwischen den Anschlussstellen Artern und Heldrungen konnte ein besonderes Großprojekt erfolgreich abgeschlossen...[mehr]