Rädlinger unterstützt „Klassenzimmer am Baggersee“

Auf dem Kiesabbaugelände der Firma Lenz-, Ziegler-, Reifenscheid entstand in diesem Jahr ein „Klassenzimmer am Baggersee“.  Das Klassenzimmer besteht aus einem  Sitzkreis aus Steinen und Versuchstischen. Um den Sitzbereich wurden sogenannte „Gabionen“, die mit den unterschiedlichsten Gesteinsarten gefüllt sind, aufgestellt und dienen als Anschauungsmaterial für Gesteinsvariationen. Das Freiluft-Klassenzimmer soll Schulklassen und Kindergruppen aller Altersstufen die Möglichkeit geben mehr über den wertvollen Lebensraum Sand- und Kiesgrube zu lernen und erfahren.

Im Frühjahr meldete sich das Organisationsteam des „Klassenzimmer am Baggersee“ bei der Firma Rädlinger mit der Bitte, Buntsandstein zu bekommen, um diese Steinart im Rahmen des Klassenzimmers der Öffentlichkeit näher bringen zu können.

Die Firma Rädlinger war sofort bereit das Klassenzimmer am Baggersee zu unterstützen und lieferte einen Buntsandstein- Brocken von der Baustelle Haseltalbrücke an der A3 als Musterstein. Die offizielle Eröffnung des „Klassenzimmer am Baggersee“ fand am 14.09.2011 statt.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

20.12.2013 Lärmschutzwände an der neuen B174 zwischen Gornau und Chemnitz

Im Zuge des Neubaus der B174 durch die Niederlassung Leipzig errichtete der Rädlinger Ingenieurbau im Bereich des Streckenabschnittes Gornau-Chemnitz...[mehr]



17.02.2012 Der neue Lärmschutzwandverband DVLV wurde gegründet

Am 25. Januar 2012 wurde der Deutsche Verband für Lärmschutz an Verkehrswegen e.V. mit Sitz in Bonn gegründet. In den Vorstand des Verbands...[mehr]



02.02.2017 Landkreistour der Straßenbaubehörden

Der Winter hat Bayern zwar noch fest im Griff, beim Straßenbauamt Regensburg laufen die Vorbereitungen für die neue Bau-Saison aber schon auf...[mehr]