Maschinentechnische Abteilung

Die maschinentechnische Abteilung betreut die gesamte Gerätschaft der Firmengruppe Rädlinger. Der sinnvolle Einsatz der Maschinen und die wirtschaftliche Nutzung der Geräte gehört mit zu den bestimmenden Faktoren für die Bauausführung. 

Ein Maschinenpark, der sich auf dem neuesten Stand der Technik befindet, wird bei Rädlinger groß geschrieben. Zu den Hauptaufgaben der firmeneigenen Werkstatt gehören die Reparatur und Instandhaltung sowie Lackierarbeiten an den über 750 modernen Baumaschinen und Geräten. Die Rädlinger Bauunternehmung verfügt zudem über einen mobilen Außendienst, ausgestattet mit speziell eingerichteten Werkstattwägen, so dass die Geräte auf den Baustellen direkt und ohne Zeitverlust wieder einsatzbereit gemacht und Serviceleistungen vor Ort erledigt werden können.

Der Werkstattmeister und die Mechaniker sind darüber hinaus für die Betriebs- und Verkehrssicherheit des gesamten Fuhrparks der Firmengruppe Rädlinger zuständig. Die Werkstatt kann dabei bestimmte Wartungsarbeiten selbst erbringen, wie etwa die Abgasuntersuchung, die Sicherheitsprüfung und die UVV Prüfungen. Bei der Anfertigung von Sonderkonstruktionen sind die zur Firmengruppe Rädlinger gehörigen Unternehmensbereiche Stahlbau und Maschinenbau eine wertvolle Unterstützung.

Imagefilm