Terminal Burghausen

Leistungsbeschreibung:
Neubau eines Regenwasserkanals und einer Leerverrohrung sowie Neubau von 5 Gleiswannen inklusive VAwS-Abdichtung beim KV-Terminal in Burghausen

Ausführung:

Neubau Regenwasserkanal und Leerverrohrung:

  • Erdbewegung: 25.000 m³
  • Kanalleitung: PE 100 bis DN 1400: 1.000 m
  • Kabellehrrohre: ca. 6.000 m
  • Schachtbauwerke aus PE 100 bis DN 2500: 16 Stck.
  • Schachtbauwerke aus Beton bis DN 2000: 10 Stck.
  • Drosselbauwerke aus Ortbeton Volumen 40 m³
  • Löschwasserbehälter aus Ortbeton Volumen 400 m³
  • Kabelschächte bis Gr. VII: 25 Stck.
  • Druckerhöhungsanlage Fördermenge: 1 Stck.
  • Sedimentationsbecken aus Beton Volumen 200 m³: 1 Stck.
  • Erdbecken Volumen 10.000 m³: 1 Stck.

Neubau von 5 Gleiswannen incl. Abdichtung:

  • Erdbewegung 40.000 m³
  • Betonfertigteile - ca. 800 Stück
  • Bordsteine einbauen - ca. 630 m
  • Kabelkanal - ca. 700 m
  • Splitt/Gußasphalt und Splitt/Asphalt einbauen: ca. 11.350 m²
  • Kanalleitung PE 80 bis DA 315 : 1.100 m
  • Schachtbauwerke PE 100 bis DN 1000: 5 Stck.
  • Porosit-Halbschalen aus Beton DN 400: 1.210 m
  • Kabelschächte bis Gr. VII: 23 Stck.

Bauzeit: Nov. 2012 - Mai 2013


Imagefilm

 


Referenzen Ingenieurbau

Schnelles Internet für den Landkreis Straubing

Leistungsbeschreibung: Im Rahmen der Initiative „Mehr Breitband für Deutschland“ (MBfD) der...

Kabelschutzrohranlage für Stuttgarts Daimlerstraße

Leistungsbeschreibung: In der Daimlerstraße in Stuttgart, einer Zuführung zum Neckarpark mit...

Sanierung der Gewölbebrücke in Garching an der Alz

Leistungsbeschreibung: Von der Gewölbebrücke bei Garching an der Alz (zwischen Altötting und...