Mittelspannungsleitung für Netze BW zwischen Aichelberg und Bad Boll

Leistungsbeschreibung:

Neubau einer Mittelspannungsleitung mit folgenden Leistungen:

Tiefbau- und Verlegungsarbeiten Strom

  • Leitungsgraben nach DIN 4124: 1.080 Meter Länge
  • Verlegung Mittelspannungskabel 10 kV: 1.080 Meter Länge
  • Mitverlegung eines Kabelschutzrohres Da 50 x 4,6 mm: 1.080 Meter Länge
  • Erstellen der Kernbohrungen an der Stromstation
  • Asphaltierungsarbeiten Trag- und Deckschicht
  • Wiederherstellung Wirtschaftsweg (Ausführung als Dachprofil)
  • Ausbau, Regulierung und Instandsetzung von verrohrten Entwässerungsbauwerken im Trassenbereich

Bauzeit: September bis November 2014

Auftraggeber: Netze BW GmbH


Imagefilm

 


Referenzen Ingenieurbau

Erneuerung Eisenbahnüberführung Schambach

Leistungsbeschreibung: Auf der Bahnstrecke zwischen Obertraubling und Passau verkehren täglich...

Lärmschutzwand Paul-Gerhardt-Allee, München

Leistungsbeschreibung: Neubau von zwei Lärmschutzwänden mit Aluminium- bzw. Glas-Elementen an der...

Neubau Eisenbahnüberführung zwischen München-Nord und München-Milbertshofen

Leistungsbeschreibung: Den Neubau einer Eisenbahnüberführung für einen Geh- und Radweg auf der...