Rosen- und Alrunastraße in Cham

Leistungsbeschreibung:

Neugestaltung der Rosen- und Alrunastraße mit folgenden Leistungen:

  • Straßen- und Platzgestaltung (Beleuchtung, Bepflanzung)
  • Neuverlegung Wasserleitung inkl. Hausanschlüsse
  • Neuverlegung Mischwasserkanal inkl. Hausanschlüsse
  • Neuverlegung Leerrohre für Glasfaser
  • Erneuerung Telekomschächte
  • Neuverlegung Fernwärme

Technische Daten:

Straßenbau:

  • Granitgroßsteinpflaster für Fahrbahn/Parkflächen: 630 m² (davon 110 m² als wilder Verband verlegt)
  • Granitplatten für Gehweg:
    • Stückgewicht 65 - 135 kg
    • 9 verschiedene Formen
    • Farbspektrum Grau bis Gelb

Wasserleitungen:

  • PP-Rohre DN 300: ca. 116 m
  • GGG-Rohre DN 200: ca. 107 m
  • GGG-Rohre DN 250: ca. 41 m
  • Hauptleitung: 147 m
  • Hausanschlüsse: 11

Fernwärme:

  • 350 m³ Aushub

Bauzeit: Juni bis Dezember 2014

Auftraggeber Straßen- und Kanalarbeiten: Stadt Cham

Auftraggeber Wasserleitungen, Leerrohre und Fernwärme: Stadtwerke Cham


Imagefilm

 


Referenzen Verkehrswegebau

Neubau der A44 zwischen Dasbach und Sommergehau

Der Bau der A44 zwischen Kassel und Herleshausen stellt eine wichtige Verbindung von Hessen nach...

Nordumfahrung und Tunnel in Darmsheim bei Sindelfingen

Leistungsbeschreibung: Nach mehr als fünf Jahren intensiver Bauzeit wurde die Darmsheimer...

Neubau der Anschlussstelle Waldkappel auf der A44

Leistungsbeschreibung: Die Baumaßnahme zur Anschlussstelle Waldkappel auf der A44 von Kassel in...