Westzubringer und Gemeindeverbindungsstraße Michelsdorf

Leistungsbeschreibung Oberbauverstärkung Gemeindeverbindungsstraße Michelsdorf - Cham:

Auf eine Länge von 1200 m und einer Fahrbahnbreite von 6,50 m wurde auf die GVS Michelsdorf – Cham eine Oberbauverstärkung aufgebracht. Bankette und Gräben wurden an die neue Fahrbahn angeglichen.

Einbau:
2.000 t Asphalttragschicht AC 16 TN 70/100 bzw. AC 22 TN 70/100
900 t Asphaltdeckschicht AC 11 DN 70/100
In Teilbereichen wurde Asphaltarmierungsgewebe verlegt

Leistungsbeschreibung Hochwasserfreilegung Westzubringer Michelsdorf – Cham:

Auf eine Länge von 1300 m und einer Fahrbahnbreite von 6,50 m wurde die Hochwasserfreilegung des Westzubringers hergestellt.

Einbau:
3900 to Asphalttragschicht AC 32 TN 70/100
1100 t Asphaltdeckschicht AC 11 DN 50/70
280 t Asphaltdeckschicht AC 8 DN 70/100


Imagefilm

 


Referenzen Asphaltbau

Ausbau B15 bei Zeitlarn

Leistungsbeschreibung: Die B15 nördlich von Zeitlarn im Landkreis Regensburg ist mit rund 12.000...

Erneuerung B85 zwischen Cham und Untertraubenbach

Leistungsbeschreibung: Die Splittmastixasphaltdecke der Nordfahrbahn der B85 zwischen den...

Erneuerung der B85 bei Kulmbach

Leistungsbeschreibung: Zwischen Kulmbach und Bayreuth erneuerte Rädlinger den Oberbau der B85 und...