LSW Metzingen

Technische Daten:

  • Wandelemente: Einseitig hochabsorbierende Holzelemente auf Betonsockel, Acrylglaselemente 
  • Gründung: Rammrohre
  • Höhe über Gradiente: bis 6,00 m
  • Gesamtfläche: 860 m² (inkl. 240 m² Acrylglas)

Auftraggeber: Regierungspräsidium Tübingen


Imagefilm

 


Referenzen Ingenieurbau

Zusatzaufträge zur Gashochdruck-Versorgungsleitung für Netze BW in Stuttgart-Vaihingen

Leistungsbeschreibung Im April 2017 nahmen die Stadt Stuttgart und Betreiber Netze BW die neue...

Horizontalspülbohrung am Burgweg in Karlsruhe-Durlach

Leistungsbeschreibung Der Neubau eines Gebäudes oberhalb des Burgwegs in Karlsruhe-Durlach und die...

Verlegung der Streckenfernmelde- und LWL-Kabel an der A96 für die Autobahndirektion Südbayern

Leistungsbeschreibung Im Zuge des 6-streifigen Ausbaus der A96 zwischen den Anschlussstellen...