Vorlauf-Leitung für das Fernwärmenetz der Stadtwerke München

Leistungsbeschreibung:

  • Vorlauf-Leitung in KMR DN 400/DA 560 auf ca. 280 m Länge
  • ca. 1.400 m³ Aushub
  • Bautiefe: ca. 3 m
  • Einbau Asphalt: ca. 800 m³
  • Einbau Kabelleerrohre: ca. 400 lfm
  • Unterquerung eines Fußgängertunnels mit 6 m langem Schutzrohr DN 800 in ca. 4,5 m Tiefe
  • Verlegung der vorhandenen Bushaltestelle
  • Einsatz von 60 lfm schwerer Fahrbahnbrücken

Bauzeit: Mai bis August 2014

Auftraggeber: Stadtwerke München


Imagefilm

 


Referenzen Ingenieurbau

Verlegung der Streckenfernmelde- und LWL-Kabel an der A96 für die Autobahndirektion Südbayern

Leistungsbeschreibung Im Zuge des 6-streifigen Ausbaus der A96 zwischen den Anschlussstellen...

Instandsetzung Stabbogenbrücke Riedenburg

Leistungsbeschreibung: Für das Wasser- und Schifffahrtsamt in Nürnberg erneuerte die Rädlinger...

Erneuerung Eisenbahnüberführung Schambach

Leistungsbeschreibung: Auf der Bahnstrecke zwischen Obertraubling und Passau verkehren täglich...