Kabelleerrohranlage für Glasfaserkabel, Mehring bei Burghausen

Leistungsbeschreibung:

  • Tiefbau für eine Leerrohranlage mit einer Länge von 4.700 Meter
  • Verlegung von 3 Kabelschutzrohren PEHD Da 50 x 4,6 mm mit einer Länge von je 4.700 Meter
  • Verlegung mit verschiedenen Verlegetechniken (Bagger, Erdrakete, Verlegepflug, Spülbohren) auf einer Länge von 4.700 Meter
  • im Zuge der Arbeiten wurden zwei Brückenaufhängungen am Alzkanal hergestellt
  • Asphaltierungsarbeiten (Tragschicht und Decke) im Gehweg- und Straßenbereich

Bauzeit: März 2013 bis Juli 2013

Auftraggeber: Gemeinde Mehring


Imagefilm

 


Referenzen Ingenieurbau

Zusatzaufträge zur Gashochdruck-Versorgungsleitung für Netze BW in Stuttgart-Vaihingen

Leistungsbeschreibung Im April 2017 nahmen die Stadt Stuttgart und Betreiber Netze BW die neue...

Horizontalspülbohrung am Burgweg in Karlsruhe-Durlach

Leistungsbeschreibung Der Neubau eines Gebäudes oberhalb des Burgwegs in Karlsruhe-Durlach und die...

Verlegung der Streckenfernmelde- und LWL-Kabel an der A96 für die Autobahndirektion Südbayern

Leistungsbeschreibung Im Zuge des 6-streifigen Ausbaus der A96 zwischen den Anschlussstellen...